Demo anfordern
Baustelle mit einem Laptop und der DECAMS Softwarelösungen im Hintergrund

Im Ergebnis verzeichneten die Ermittler 40 Fälle von illegaler Beschäftigung osteuropäischer und weißrussischer Arbeiter, die bei acht Unternehmen beschäftigt waren. Vier Firmen beschäftigten ihre Arbeitnehmer mutmaßlich unter Mindestlohn. Zwei Personen waren polizeilich zur Fahndung ausgeschrieben, eine von ihnen wurde vor Ort festgenommen. Gegen mehrere Unternehmen wird wegen Meldepflichtverstößen ermittelt… Insgesamt befragten die Zöllner 259 Bauarbeiter, die für 58 Unternehmen tätig waren.

„Baustellen dieser Größenordnung besucht der Zoll mindestens einmal“, so ein Zollsprecher.

Link zur Quelle
Zoll 14.10.2021

Baubranche - Risikobranche

Für Arbeitgeber und auch den Auftraggeber von Dienst- oder Werkleistungen (Generalunternehmer) werden bei illegaler Beschäftigung von Drittstaatsangehörigen Bußgelder von bis zu 500.000 Euro strafrechtliche Sanktionen, wie z. B. Haftstrafen oder Ausschlüsse von öffentlichen Aufträgen und Subventionen verhängt.

Schutz
Schützen Sie sich vor derartigen Geldbußen, Gewinnabschöpfungen und strafrechtlichen Konsequenzen! Das Nachunternehmer-Management-System DECAMS® WARP ermöglicht einen sicheren und qualifizierten Umgang mit den relevanten Compliance-Richtlinien.

Nachweis
Innerhalb des Systems werden sämtliche notwendige Nachweise der Nachunternehmer auf Firmen- und Mitarbeiterebene erfasst und geprüft. Dem Generalunternehmer ist es möglich durch eine für seine Baustelle abgestimmte Auswahl und Überwachung von speziellen Mitarbeiternachweisen einen maximalen Schutz zu erreichen. So werden u.a. nationalitätsbasierende Nachweise (z.B. Aufenthaltsberechtigungen und Arbeitserlaubnis für Personen aus Drittstaaten oder Sozialversicherungsnachweise wie A1-Bescheinigungen) automatisch angefordert. Angeforderte Firmennachweise (z.B. Qualifizierte Unbedenklichkeitsbescheinigungen oder Gewerbezentralregisterauszüge) unterstützen zudem die Plausibilisierung der Nachunternehmerdaten. Sämtliche Compliance-Anforderungen werden kontinuierlich überwacht und bleiben dabei gemäß unternehmerischer Freiheit frei einstellbar.

Übersicht
Das DECAMS® WARP System zeigt zudem in Form eines übersichtlichen Ampelsystems den Compliance-Status und somit die Voraussetzungserfüllung zum legalen Arbeitseinsatz an. Bei fehlenden oder abgelaufenen Nachweisen kann der Zugang für den Mitarbeiter auf die Baustelle automatisch gesperrt werden.

Rechtssicherheit
Durch dieses System ist der Generalunternehmer in der Lage nachzuweisen, dass die gesetzlich erforderten Maßnahmen eingehalten werden. Darüber hinaus kann belegt werden, dass alles Mögliche gegen den Einsatz von nicht rechtskonformen Arbeitsverhältnissen unternommen wurde.

Die DECAMS® CHECKAPP mit Schnittstelle zum Nachunternehmer-Management-System DECAMS® WARP ermöglicht eine schnelle und einfache Kontrolle der Mitarbeiter am Arbeitsort (auch bei Kontrolle durch den Zoll).

Aufwandsminimierung
Bei Kontrollen des Zoll FKS auf der Baustelle des Generalunternehmers kann wertvolle Zeit gespart werden, da auf Knopfdruck unterstützende Informationen bereitgestellt werden können. Dadurch kann der Stillstand auf der Baustelle auf ein Minimum reduziert werden.

Grafik einer Baustelle mit der Visualisierung, wo die DECAMS Softwarelösungen eingesetzt werden

Grafik einer Raffinerie mit einem Laptop und den DECAMS Softwarelösungen im Hintergrund

Mit ihren Produkten sichern Raffinerien nicht nur die Mobilität hierzulande. Sie nehmen auch eine Schlüsselrolle für die industrielle Wertschöpfungskette ein. Dies belegen die Ergebnisse einer Studie des Minderalölwirtschaftsverbands.

Link zur Quelle
bp Deutschland o.D

Kritische Infrastruktur – schützenswert

Raffinerien besitzen einen hohen Stellenwert in der Energieversorgung Deutschlands. Somit erhalten kurze Stillstandszeiten bei Revisionen, Turnarounds sowie Shutdowns besondere Wichtigkeit. Im Fokus stehen dabei die Arbeitssicherheit und der überwachte Zutritt von speziell abgesicherten und gefährlichen Bereichen.

Schnelle Genehmigungsprozesse für Hochsicherheitsbereiche
Die DECAMS® Plattformlösung bietet ausgezeichnete Unterstützung bei der Dokumentationspflicht und Zutrittsgenehmigung. Arbeitssicherheitsunterweisungen werden elektronisch dokumentiert und komplexe Zutrittslevel können inkl. elektronischer Antrags-, Freigabe- und Genehmigungsprozesse abgebildet werden. Auch kann die Lösung in bestehende Zutrittssysteme eingebunden werden.

Sicherer Überblick in zeitkritischen Projekten
Vor allem Wartungsprojekte wichtiger Produktionsanlagen sind sehr zeitkritisch. Jeder Tag Stillstand verursacht Lieferengpässe und hohe Ausfallkosten. Innerhalb eines kurzen Zeitraumes werden viele Fremdmitarbeiter benötigt und eng getaktet in verschiedenen Anlagenbereichen eingesetzt. Die DECAMS® Plattformlösung untertsützt durch effiziente Antrags-, Freigabe- und Genehmigungsprozesse.

Zutrittsmanagement
Sämtliche Mitarbeiter müssen koordiniert und mit entsprechenden Zutrittsautorisierungen ausgestattet werden. Das Zutrittsmanagementsystem DECAMS® FACT unterstützt bei zielführenden Abläufen und einfacher Abwicklung. Zu jedem Zeitpunkt ist der Überblick zum Aufenthaltsort der Mitarbeiter gewährleistet. Dies ist vor allem auch im Not- oder Katastrophenfall essentiell für die Sicherheits- und Hilfskräfte, um schnell und sicher entsprechende Hilfsmaßnahmen einzuleiten.

Grafik einer Raffinerie mit der Visualisierung, wo die DECAMS Softwarelösungen eingesetzt werden

Fragen zu uns, unseren Produkten oder Compliance im Allgemeinen?
Dann kontaktieren Sie uns gerne.