Vier Personen arbeiten auf einer Baustelle

Datenschutzerklärung

Kontaktdaten, Umgang mit personenbezogenen Daten, Datenverarbeitung und Rechte.

Datenschutzerklärung

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Internetpräsenz ist die

DEXEVO GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 6
Gebäude 09a
86159 Augsburg

Telefon: +49 821 343 203 95
E-Mail: info(at)dexevo(dot)eu

Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter datenschutz(at)dexevo(dot)eu

Kontaktaufnahme über Kontaktformular und E-Mail

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihr Anliegen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Als Rechtsgrundlage dient uns Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen eine unkomplizierte und schnelle Kontaktaufnahme mit unserem Unternehmen zu ermöglichen und Ihr Anliegen zu beantworten. Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf einen Vertragsabschluss hin, so ist zusätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung.

Bewerbungen

Um Ihre Bewerbung bearbeiten zu können, ist es erforderlich, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Ihre personenbezogenen Daten nutzen wir ausschließlich für die Durchführung und Abwicklung Ihrer Bewerbung. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich an die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständigen Stellen und Fachabteilungen weitergeleitet und nicht an andere Unternehmen oder Dritte weitergegeben. Im Rahmen Ihrer Bewerbung verarbeiten wir personenbezogene Daten zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO.

Die Daten Ihrer Bewerbung werden von uns für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert. Nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens löschen wir die Daten Ihrer Bewerbung nach 6 Monaten, sofern Ihre Bewerbung keinen Erfolg hatte. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Vorschriften der Löschung entgegenstehen. Im Falle eines Bewerbungserfolgs übernehmen wir Ihre Bewerbungsdaten in die Personalakte unter Beachtung der rechtlichen Zulässigkeit.

Bitte beachten Sie, dass insbesondere Lebensläufe, Zeugnisse oder die von Ihnen zu Zwecken der Bewerbung überlassenen weiteren Daten regelmäßig auch Angaben über besonders sensible Daten enthalten können. Wir empfehlen Ihnen dringend, keinerlei Angaben zu folgenden besonders sensiblen Bereichen zu machen:

  • rassische oder ethnische Herkunft,
  • politische Meinungen,
  • religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen,
  • Zugehörigkeit in einer Gewerkschaft oder politischen Partei,
  • körperliche oder geistige Gesundheit,
  • Sexualleben oder der sexuellen Orientierung.

Übermitteln Sie uns Angaben dieser Art, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Angaben speichern und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens verarbeiten. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 (a) DSGVO.

Sie können diese Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Richten Sie Ihren Widerruf per E-Mail an info(at)dexevo(dot)eu.

Cookies

Ein Cookie besteht aus einem Key-Value-Paar, wobei der Key der Name des Cookies ist und der Value der textbasierte Inhalt des Cookies ist. Dieses Cookie wird je nach Browser als kleine Textdatei oder in einer browserinternen Datenbank auf Ihrem PC abgelegt. Der Zweck von Cookies ist beispielsweise die Steuerung der Verbindung während Ihres Besuchs auf Webseiten. Weiter erhalten wir über Cookies technisch notwendige Informationen, die es uns ermöglichen, unsere Webseiten auf die Bedürfnisse der Besucher zu optimieren.

Sie können durch entsprechende Einstellungen das Speichern unserer Cookies in Ihrem Browser deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Bitte beachten Sie, dass die Funktionalität unserer Webseiten eingeschränkt oder sogar aufgehoben sein kann, wenn Cookies nicht erlaubt sind.

Wir verwenden diese Cookies nur für die Dauer des Aufenthalts auf der Webseite. Diese Cookies beinhalten rein technische Informationen, keine persönlichen Daten, und dienen den oben genannten Zwecken.

Von unserem eingeschalteten Webanalyse-Dienst Google-Analytics werden zum Teil auch Cookies mit längerer Speicherdauer eingesetzt. Diese dienen ausschließlich der Analyse der Webseitenverwendung. Die genaue Verwendung der Google-Analytics-Cookies und wie sie die Cookies von Google-Analytics deaktivieren können, lesen Sie im Abschnitt „Google Analytics“ nach.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Ltd („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ und insbesondere bei Browsern auf mobilen Geräten können Sie zukünftig die Erfassung der Daten dieser Website mit diesem Browser durch Google Analytics durch Setzen eines Opt-Out-Cookies verhindern. Klicken Sie hier um Google Analytics zu deaktivieren. Sollten Sie das Opt-Out-Cookie löschen, müssen Sie wieder auf diesen Link klicken um die Erfassung der Daten dieser Website mit diesem Browser durch Google Analytics zu verhindern.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()". Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

Sie können eine im Consent-Banner („Cookie-Banner“) gegebene Einwilligung mit Klick auf diesen Link widerrufen.

Die durch das Tracking gespeicherten personenbezogenen Daten der Nutzer werden gelöscht oder anonymisiert, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. In unserem Fall geschieht dies nach 14 Monaten.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Open Street Map

Wir binden Landkarten des Dienstes "OpenStreetMap" ein, die auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSMF) angeboten werden.

Die Einbindung des Dienstes OpenStreetMap ist zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website erforderlich. Hierin liegt auch unser Interesse an der Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigte Interessen von uns als Verantwortlichen)

Um das Kartenmaterial zur Verfügung zu stellen, werden technisch notwendige Daten von OpenStreetMap zu diesem Zweck verarbeitet.

Nach unserer Kenntnis werden Ihre Daten durch OpenStreetMap ausschließlich zu Zwecken der Darstellung der Kartenfunktionen und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet.

Zu diesen Daten können insbesondere gehören:

  • IP-Adresse
  • Browser und Gerätetyp,
  • Betriebssystem,
  • der Umstand, dass Sie von dieser Webseite aus Inhalte bei OpenStreetMap abrufen (referrer),
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage und
  • die auf OpenStreetMap besuchten Webseiten.

Für die weitere Datenverarbeitung ist OpenStreetMap verantwortlich. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten durch OpenStreetMap erhalten Sie in der Datenschutzerklärung der OpenStreetMap Foundation: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy.

Protokollierung von Nutzungsdaten

Ihr Internetbrowser übermittelt bei jedem Aufruf unserer Webseite eine Reihe von Daten an unseren Webserver. Diese Daten werden in den Logfiles des Webservers gespeichert. Diese Daten sind für uns technisch notwendig um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus den oben genannten Zwecken. Erfasst werden folgende Daten:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version,
  • Das Betriebssystem des Nutzers,
  • Die IP-Adresse des Nutzers,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt,
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden,
  • Name und Größe von angeforderten und übertragenen Dateien.

Diese Daten werden spätestens nach 30 Tagen gelöscht.

Ihre Rechte als Betroffene

Werden Ihre personenbezogenen Daten beim Besuch dieser Webseite verarbeitet, sind Sie „Betroffener“ im Sinne der DSGVO. Ihnen stehen folgende Rechte gegenüber uns als Verantwortlicher zu:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde
    Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht in Ansbach.
  • Recht auf Widerruf einer Einwilligung
    Sie haben das Recht, eine bereits erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird hiervon nicht berührt.

Zur Ausübung Ihrer Rechte uns gegenüber wenden Sie sich per E-Mail aninfo(at)dexevo(dot)eu oder an die oben genannte Postadresse.